Additive Fertigung | Prototypenbau


krumm-tec Systeme reinigen Prototypen verschiedenster Rapid-Prototyping Verfahren wie Polyjet, FDM, SLA, SLS und Metall.

Verschiedene Additive Fertigungsverfahren wie Polyjet, FDM, SLA und viele andere ermöglichen modernen Produktionsunternehmen eine hausinterne Fertigung von 3D gedruckten Prototypen.

Der große Vorteil dieser Technologie liegt in der hohen Geschwindigkeit, mit der Objekte hergestellt werden können. Darüber hinaus entfallen einige Prozessschritte, die früher Tage und Wochen in Anspruch genommen haben. Für Modell und Kleinserien sind diese Technologien vor allem schnell, flexibel und ressourcenschonend. Sie ermöglichen einen effizienten Ablauf vom ersten Entwurf über die Entwicklungsphase bis hin zu Funktionstests und der Produktion von Kleinserien oder Serien.

Bei der Herstellung von 3D-Prototypen kommt es je nach Technologie zu Rückständen aus sogenanntem Supportmaterial, die im Nachgang an den Druck entfernt werden müssen. Die Reinigungssystemen von krumm-tec decken die gesamte Bandbreite der erforderlichen Prozesskette für die Nachbearbeitung von Prototypen ab.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Zusammen finden wir die optimale Lösung für Ihren Anwendungsbedarf!